0 Artikel 0,00 €
Ihr Warenkorb ist leer.

Pistazien

Pistazien

 

Pistazien kommen aus dem mittleren und westlichen Asien und wurden im ersten Jahrhundert von Syrien nach Rom gebracht. Die Mongolenkaiser nannten Pistazien "Nüsse des Paradieses", bei Ihren europäischen Freunden hießen sie grüne Mandeln. Heute gedeiht der Pistazienbaum, ein sechs Meter hoher Laubbaum, der zur Gruppe der Terebinthen gehört, besonders gut auf dem felsigen Boden der Mittelmeerländer, des mittleren Ostens und des Südwestens der USA. Die Nüsse sind von einer zähen Hülle umgeben, die durch Einweichen entfernt werden kann. Wenn Pistazien trocknen, springen die Schalen auf, und sie erhalten Ihr bekanntes Aussehen. Pistazienschalen sind von Natur aus braun.

Hinterlasse eine Antwort